Beschreibung general

Der Parque del Drago ist der erste Park auf den Kanarischen Inseln mit einheimischer Flora, die die verschiedenen bioklimatischen Ebenen des Nordwestens von Teneriffa repräsentiert.
In diesem "Naturklassenzimmer" in Icod de Los Vinos finden Sie ethnografische Bereiche von besonderem Interesse, wie z. B. einen medizinischen Garten mit Pflanzen, die von den Vorfahren der Insel als natürliche Heilmittel verwendet wurden. Eine "carbonera", die traditionell zur Gewinnung von Holzkohle genutzt wurde und auf der Insel eine sehr wichtige Ressource darstellte. Eine Weinpresse oder eine Höhle, in der Sie die Darstellung eines Eingeborenengrabs bewundern können. Und der Star des Ortes: der spektakuläre tausendjährige Drachenbaum, der am längsten lebende Baum seiner Art und seit 1917 ein nationales Denkmal.

Qué harás

Sie werden den spektakulären tausendjährigen Drachenbaum sehen, der am längsten lebende Baum seiner Art.

Sonstige Angaben

Dauer des Besuchs: 45 Minuten.
Winteröffnungszeiten: 8:00 bis 19:30 Uhr.
Sommeröffnungszeiten: 9:00 bis 21:00 Uhr.
Freier Eintritt für Kinder unter 8 Jahren.

Kostenlose Stornierung (siehe Bedingungen)

Kostenlose Stornierung bis zu 24 Stunden vor der Aktivität. Bei einer Stornierung innerhalb von 24 Stunden vor der Aktivität erfolgt keine Rückerstattung.

Preisliste

Erwachsene Kinder (8-12) Kleinkinder ()
Eintritt
5.00 €
2.50 €
0.00 €
Eingang für Bewohner
2.00 €
1.00 €
0.00 €
Eintritt - Studenten und Rentner
3.00 €
0.00 €
0.00 €
Resident Ticket - Studenten und Rentner
2.00 €
0.00 €
0.00 €

Genießen Sie mehr Ausflüge der gleichen Kategorie.