Beschreibung general

Dieser Ausflug startet am Hafen von Los Cristianos auf Teneriffa an Bord der Fähre Fred Olsen Express in Richtung San Sebastian de La Gomera, der Hauptstadt der Insel.
Wir steigen in den Bus, um unsere erste Station zu besuchen: das Hermigua-Tal

Wir setzen die Reise durch La Palmita fort und betreten den Nationalpark, um den Weiler Las Rosas in der Gegend von Agulo zu erreichen. Dort haben Sie Zeit, in einem typischen Gomero-Restaurant zu Mittag zu essen. 

Wenn es die Zeit erlaubt, besuchen Sie nach dem Mittagessen das Besucherzentrum Juego de Bolas in Agulo.

Von dort aus fahren wir zum Garajonay-Nationalpark, einem Paradies für Laurisilva - einem uralten subtropischen Wald - der von der UNESCO zum Nationalerbe erklärt wurde. Dort machen wir einen besonderen Halt in La Laguna Grande, wo Sie den Ort erkunden können, an dem sich angeblich die alten Hexen der Insel getroffen haben.

Auf dem Rückweg halten wir an, um den imposanten Roque de Agando zu bewundern, eine beeindruckende und steile Formation vulkanischer Lava. Schließlich kehren wir nach San Sebastian zurück, wo Sie die Überreste historischer Gebäude sehen können, die mit der Passage von Christoph Kolumbus vor seiner Abreise auf den amerikanischen Kontinent in Verbindung stehen, wie den Torre del Conde oder La Casa de Colón.

Sonstige Angaben

Inbegriffen:

- Mittagessen:

  • Brunnenkressesahne.
  • Brot, Mojo Rojo. (traditionelle kanarische Sauce).
  • Hähnchenfilet mit sautiertem Gemüse und Reis; oder Filet vom weißen Fisch mit Mojo Verde und gebratenem Reis mit Gemüse und zerknitterten Kartoffeln.
  • Leche asada (kanarisches Crême Caramel) und Banane.
  • Mineralwasser, Rotwein oder Weißwein.

- Klimatisierter Busverkehr.
- Ticket für die Schnellfähre (Fred Olsen), 35 min.
- Reiseführer.
- Besuch des Garajonay-Nationalparks.


Startzeit: Um ca. 8:00 Uhr.
Dauer: ca. 10 Stunden. 

Hinweis: Die Tour beginnt, sobald alle Teilnehmer im Bus sind.


WICHTIGER HINWEIS: Erforderliche Identitätsdokumentation. Kunden müssen ihren Pass oder ihre Ausweisdokumente vor der Fähre vorlegen. Bei Nichtbeachtung der Identität kann den Passagieren der Zugang zur Fähre verweigert werden.

Informationen

Geeignet für Menschen mit Behinderungen oder mit eingeschränkter Mobilität.

Maximal 2 Rollstühle pro Bus.

Vorzugssitze an der Vorderseite des Busses.

Der Grad der Behinderung muss es der Person ermöglichen, mit Hilfe einer Begleitperson in den Bus einzusteigen.

Gesundheitssicherheitsprotokoll. Schauen Sie unsere Anti-Covid-Maßnahmen an.

Anti-COVID-19-Präventionsmaßnahmen von Fred Olsen:

  • Jeder Kunde muss während der gesamten Reise seine eigene Maske tragen.
  • Die Reinigungsverfahren wurden verstärkt.
  • Desinfektionsgel ist an allen Zugangspunkten, Cafeterias und Geschäften erhältlich.
  • Die Verfügbarkeit von Sitzplätzen wird reduziert, um mehr Platz zwischen den Reisenden zu gewährleisten.
  • Die Sitze werden mit zertifizierten Produkten desinfiziert.
  • Es wurde eine spezielle Signalisierung eingerichtet, um sicherzustellen, dass der empfohlene Abstand eingehalten wird.
  • Bevorzugte Zahlung per Kreditkarte im Geschäft und in der Cafeteria.
  • Das Personal wurde in spezifischen Hygiene- und Reinigungsmaßnahmen sowie in der Unterstützung von Passagieren mit Symptomen geschult.

Preisliste

Erwachsene Kinder (2 - 11) Kleinkinder (0 - 1)
Aufnahme Von Süden Area
80.50 €
53.25 €
15.50 €
Aufnahme Von North Area
83.50 €
53.25 €
15.50 €

Kundenbewertungen

  • Good value, well-organised

    The guide and driver were both great. Unfortunately, except in San Sebastian, the weather was wet and cold. Because the aircon had to be on in the bus, it was especially cold in the bus! Wear or bring warm clothes and solid shoes. The restaurant was lovely although the food was very ordinary and only 1 bottle of wine between 4. We had a very interesting trip to see many places. It is essential that you bring your passport or photo ID for the ferry.

  • Muy bien

    La excursión en general muy bien, puedes ver Gomera y llevarte una idea general de la isla. El guía muy bien con sus explicaciones, alomejor podrían ser un poco más exhaustivas pero en general muy bien. Lo único negativo, la comida, en el restaurante a las 12:30 nos dieron de comer y prácticamente a la 13:10 nos echaban del sitio. Te dan de comer muy rápido y la comida no tiene mucha calidad

  • Bueno para idea general Gomera

    Es una excursión recomendada para llevarte una idea general de la isla, aunque obviamente no ves todo y por ejemplo el Parque Nacional de Garajonay merece una visita aparte y con más tiempo. Como punto negativo el restaurante, donde nos sirvieron de comer a las 12:30h, por ir metiendo más grupos por horarios y donde tuvimos la sensación de que nos daban de comer muy rápido "para despachar", así como comida de baja calidad. El guía muy bueno, simpático y resolvió todas nuestras dudas.

  • Isla preciosa, mala comida

    A pesar del madrugón merece la pena realizar esta excursión. La isla de la Gomera es preciosa y no defrauda. El guía tampoco, lo explica todo a las mil maravillas. El gran inconveniente que tiene esta excursión es la comida, que deja mucho que desear. Te dan a elegir entre pollo y pescado, pero da igual lo que pidas porque ninguna de las dos opciones están buenas, y la sopa te da acidez... Descartando la comida, lo demás es de diez, por lo que recomiendo su visita.

Genießen Sie mehr Ausflüge der gleichen Kategorie.